Leasingrückgabe

Lernen Sie kompetente Mitarbeiter und kundenfreundlichen Service kennen und lassen Sie sich in Themen wie die Aufbereitung Ihres Fahrzeugs beraten. Nehmen Sie unsere Unterstützung an und seien Sie sich bereits vor der Leasingrückgabe sicher, dass Sie eine Leasingrückgabe ohne Überraschungen erwartet.

Vor der Leasingrückgabe sollten unbedingt alle Gebrauchsspuren beseitigt werden, dazu gehört es, Schmutz, Kratzer, Steinschläge, Dellen, Beulen und andere sichtbare Schäden wie z.B. Bordsteinschäden, Brandlöcher, beschädigte Alufelgen, usw. zu reparieren und zu entfernen.

Eine Fahrzeugaufbereitung sollte spätestens 1 Wochen vor der Rückgabe des Leasingfahrzeugs erfolgen.

Empfehlenswert ist es, wenn Sie das Leasingfahrzeug bereits 1 Monate vor der Rückgabe aufbereiten lassen.

So bleibt genügend Zeit die Mängel, Schäden, Gebrauchsspuren und den Zustand der Verschleißteile festzustellen und die kostengünstigste Reparaturvariante auszuwählen.

HCC Leasingaufbereitung

  • Fahrzeug wird optisch komplett unter die Lupe genommen
  • Innenraum wird komplett gesaugt, gereinigt und von Gerüchen befreit
  • Jede Art von Schmutz, egal ob auf Sitzen, Scheiben, Dachhimmel, in Spalten, Türfalzen oder auf dem Kunstoff, wird komplett entfernt
  • Intensive Tierhaarentfernung 
  • Fahrzeug wird außen komplett gereinigt und anschließend aufbereitet. Jeglicher Schmutz, Kratzer, Hologramme, Teer, Harze, eingebrannte Insekten/Kot und Steinschläge, wird komplett entfernt
  • Folienbeschriftung wird entfernt
  • Scheibenpolitur und sonstige Arbeiten
  • Reparaturen (Austausch von Teilen, Besondere Verschmutzungen oder Defekte) werden vor Ort direkt mit Ihnen abgesprochen
  • Lackierarbeiten werden durch unseren Partnerbetrieb erledigt



Sie haben Fragen zur Ihrem Fahrzeug, dann rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram